Emotional Clearing (EmC)

Spirituelle Erfahrungen.

Weitreichende Clearing-Erfahrungen.

Emotional Clearing kann als der Ansatz bezeichnet werden,
der bei den tiefsten menschlichen Tiefen beginnt, und in die höchsten spirituellen Erfahrungen und Erkenntniss aufsteigen kann.

Es gibt keine Einblicke und Erkenntnisse, die nicht mit dem EmC gemacht werden und gemacht worden sind.

Nach über 20 Jahren als Meditations-Lehrer kann ich sagen, dass der nicht-invasive Ansatz auch und ganz besonders für die höheren spirituellen Erfahrungen gilt.

Solange mir noch von aussen ein Kozept, ein Weg oder ein Mittel gegeben wird, habe ich nicht mein Potential und Innenraum frei, um vollständig die Grösse meiner inneren Verbundenheit mit der Ganzheit der Existenz zu erleben.



Im Emotional Clearing werden die Teile der Persönlichkeit, die nur begrenzten Vorstellungen und Einsichten entstammen, überwunden, und umfassendere und kosmischere Zusammenhänge werden klar und einsichtig.

Das alles geschieht nach dem Prinzip: Erst erkennt und erarbeitet man sich das kleine 1x1, danach erhält man auch Einblicke in das grosse 1x1.

Und dabei ist ganz wesentlich festzustellen, dass dabei jeder sein eigenes Tempo und seine eigene Wahrnehmung erkennen und entwickeln muss.


Es ist ein grosser Rückschritt, wenn man primär auf andere schaut oder sich hauptsächlich nach den Aussagen und Meinungen, Erfahrungen und Ansichten anderer richtet.

Im Emotional Clearing kann man ungestört den eigenen Empfindungen und Visionen nachgehen, und deren Richtigkeit und Berechtigung erleben und geniessen.



Die so empfundenen Einblicke und Erkenntnisse erweisen sich immer mehr als richtungsweisend und förderlich.

-Joerg Dao.

Große Freude bereiten mir die Berichte der anderen. Zeigen sie doch, wie vielfältig die Möglichkeiten sind, die diese Methode beinhaltet.
Dem menschlichen Geist sind wirklich keine Grenzen gesetzt.
Jeder Bereich ist einbeziehbar.

Die Berichte der anderen sind deshalb so wichtig, weil die Sitzungen oft so fantastisch erscheinen,  daß sie mit dem Tagesverstand nicht nachvollziehbar sind.

Nachdem ich das Emotional Clearing erlernt hatte, konnte ich nicht genug davon bekommen, selbst ohne Unterlaß gecleart zu werden.
Das Bedürfnis, den ganzen Schutt loszuwerden, war übermächtig.
Über einen Zeitraum von ca. 2 Jahren kreuzte ich ständig bei Hannelore auf, um den geistigen Hunger zu stillen.

Nach wenigen Sitzungen, die sich mit Blockaden aus dieser Inkarnation befaßten,  erfolgte das Auflösen von Blockaden aus vorangegangenen Inkarnationen.

Frag mich nicht, wielange das Ganze zurückreichte, mir schien es jedenfalls, als gingen wir zurück bis zum Anbeginn der Zeiten.

Was danach folgte, empfand ich zwar als großartig, war mir jedoch der Tragweite der erhaltenen Informationen nicht bewußt.
Seit einiger Zeit nun lese ich unregelmäßig in den Werken von Jakob Lorber.  Nun erst wird mir bewußt, in welchen Dimensionen wir uns bewegen.

All das, was in der Schöpfungsgeschichte berichtet wird, dürfen wir schrittweise selber sehen und erkennen, in dem Maße,
indem es für unsere Arbeit von Nöten ist.

So saß ich neulich im Auto neben meinem Mann und las ihm eine Passage aus "Die Fliege" von Lorber vor.
Er nickte immer nur und sagte, ich höre dich.
Er verstand jedoch nicht, was dort berichtet wurde.
Mir jedoch fiel es wie Schuppen von den Augen.

Es waren Bilder, die mir in den Clearings gezeigt wurden zu den Themen, die mich damals beschäftigten.

Du kannst Dir nicht vorstellen, welche Freude und Dankbarkeit mich überkam, erkennen zu dürfen, daß, egal welchen Weg Du einschlägst, die Wahrheit immer dieselbe ist und nur aus einer einzigen Quelle fließt.

Die Wege dürfen wohl unterschiedlich sein, müssen jedoch immer vom ehrlichem Verlangen nach der Wahrheit geprägt sein.

Vertrauen wir uns vorbehaltlos unserer göttlichen Führung an, so wird uns eines Tages das innere Sehen geschenkt.
Emotional Clearing ist ein wundervoller Weg dorthin.


- Gisela Moritz.

homepage